Amina und Djamir

Heute hatten wir wieder mal ein sehr lustiges Fotoshooting. Über Nacht hatten wir 10 cm Neuschnee also lag es nicht fern ein Schneeshooting daraus zu machen. Da das Shooting auf 14 Uhr gelegt war und der Schnee schon morgens sehr am schmelzen war, wurde das Fotoshooting auf 11:30 Uhr vorverlegt.  Fertig gepackt mit Kindern und Fotoequipment ging es dann raus aufs Feld. Ursprünglich mit der Idee keine störenden Gebäude oder Ähnliches im Hintergrund zu haben. Dort angekommen gab es dann noch eine Überraschung – ein Schneemann. Dieser wurde dann umgehend mit in die Fotokulisse eingebaut :D.

Natürlich gab es auch eine Schneeballschlacht, bei der alle Spaß hatten. Leider wurde der Schnee immer matschiger und von Oben kam auch nur noch Regen, sodass ich etwas Angst um die Technik hatte. Zum Glück ist nichts passiert.

Auf dem Heimweg hörte es dann auf zu regnen und wir legten noch eine zweite Fotorunde im Garten ein.

 

Später ging es nach Drinnen wo wir erst einmal die Technik akklimatisieren ließen und in der Wartezeit die gemachten Fotos anschauen konnten.

 

Zum Schluss wurde dann noch das Thema „Seifenblasen“ umgesetzt. Da die Kinder dieses normalerweise nicht im Haus dürfen, hatten sie sehr viel Spaß dabei. Es wurde viel rum gealbert und es entstanden echt kreative Fotos.

Für die gesamte Fotoserie klickt hier.

By Roman Gaus

Kommentar verfassen