Adobe Lightroom 4

Ich wollte schon ewig einen Blogpost über Lightroom schreiben. Da ist er nun…

Es ist das Programm, welches meiner Fotografie wirklich den letzten Schliff verpasst. Ohne Lightroom geht bei mir gar nichts mehr. Das erste was nach dem Fotografieren passiert ist der Import in Lightroom und das letzte was an einem Bild gemacht wird, der Export aus Lightroom.

Wofür nutzt man Lightroom? Zu allererst ist es ein Programm, welches einem die Archivierung der Fotos abnimmt. Man legt eine „Bibliothek“ an und kann bei jedem Import von der Kamera, der Speicherkarte oder einem externen Laufwerke bestimmen wohin die Fotos gespeichert werden sollen. Ich handhabe das so, dass ich jedes Jahr eine neue Bibliothek anlege und somit immer den Überblick habe. Außerdem macht es die Verarbeitung von meinen Kamera-RAW Fotos erst möglich.

Was aber das coolste an Lightroom meiner Meinung nach ist, sind die vielen Bearbeitungsmöglichkeiten. Man kann den Weißabgleich nachträglich machen und somit den

Sonnenuntergang noch spektakulärer aussehen lassen, alle möglichen Nachbelichtungs- und Verdunkelungsfunktionen oder  Veränderungen am Kontrast lassen sich damit spielend bewältigen.  Und das mit wenigen Klicks auf ganze Bildserien. Es gibt etliche Tricks mit Lightroom sodass sogar eine Hautretusche schnell von der Hand geht. Ich nutze Lightroom auch um das letzte Quäntchen Schärfe aus meinen Bilder herauszuholen und damit noch besser aussehen zu lassen, meine Bilder in Schwarzweiß zu konvertieren oder um einfach ein Wasserzeichen einzufügen.  Fast alle Funktionen lassen sich mit Schiebereglern einstellen, sodass das Ergebnis schnell zu sehen ist.

Wer zum Beispiel schon Photoshop nutzt, wird sich in Lightroom schnell zurechtfinden. Die beiden Programme arbeiten Hand in Hand. So kann man direkt aus Lightroom die Bilder in Photoshop öffnen.

Weiterhin gibt es auf Youtube Unmengen an Tutorials zu den verschiedensten Themen in Lightroom, sodass man auf Bücher getrost verzichten kann.

So und jetzt kommt der Oberhammer. Und zwar gibt es jetzt gerade Adobe Lightroom 4 (Neueste Version) für knapp 85€. Knapp 80€  waren auch der Preis den ich vor einem halben Jahr für die Studentenversion bezahlt habe. Mit dem Kauf habt ihr die Möglichkeit des Updates auf die Neuste Version 4.3 .

Hier findet ihr Adobe Lightroom 4 für 84,80€.

By Roman Gaus

One thought on “Adobe Lightroom 4”

Kommentar verfassen